Penis-Plugs (Dilatoren) im Test – Meine Erfahrungen & Empfehlungen

penis plug dilator prinzenzepterEin Penis-Plug ist genau genommen ein besonderer Dilatator, der in der Medizin zur Weitung der Harnröhre eingesetzt wird. Viele Männer empfinden dies als erotisch und empfinden zusätzliche Erregung, wenn sie einen solchen Dilatator tragen.

Andere Bezeichnungen für einen Penisplugs sind:

  • Dilator
  • Cum Stopper
  • Harnröhrenplug
  • Spermabremse
  • Bougie
  • Harnröhrendiabolo
  • Prinzenzepter

Dieser Dilator Test Artikel befasst sich mit der erotischen Harnröhrenstimulation (urethrale Stimulation) des Mannes, die eine der beliebtesten Spielarten im Bereich der Klinikerotik ist. Der Fokus liegt dabei auf die Stimulation durch verschiedene Arten von Dilatatoren, auf deren Besonderheiten in Folge näher eingegangen wird.

Es gibt Dilatoren für den erotischen Bereich in zahlreichen Ausführungen. Die Gängigsten ähneln denen, die ein Facharzt zur Harnröhrendehnung verwendet. Es sind mehr oder weniger stark gebogene Metallstifte, die glatt und poliert sind. Manche weichen von dieser Form ab, um einen zusätzlichen Lustgewinn zu erzielen. Es gibt sie in Form von Kugelketten, gedreht und gerade, aus Metall oder aus Kunststoff. Andere Variationen wiederum haben einen Vibrator, dienen als Sonde für elektrische Stimulation oder sind durchbohrt, um ein längeres Tragen zu ermöglichen.

Besonders beliebt sind Penis-Plugs, die über einen zusätzlichen Eichelring verfügen. Dieser hält den Dilatator in der Harnröhre und dient der Stimulation während des Geschlechtsverkehrs. Alternativ kann er wegen der meist kurzen Bauart beim Einkauf oder auf der Arbeit getragen werden, was einen ungeheuren Nervenkitzel verursacht.

Für welchen Dilator man sich entscheidet, ist von dem Geschmack des Mannes und der Verwendung abhängig. Für den längeren Einsatz sind kurze und dicke Dilatatoren besser geeignet, als lange und dünne. Für die Stimulation vor dem Liebesspiel nimmt man den, der am Besten gefällt und die höchste Luststeigerung verspricht.

Liebhaber der Harnröhrenstimulation haben meist ein breit gefächertes Arsenal an verschiedenen Bougies. So wie Fachärzte verfügen sie über zahlreiche Stimulatoren in verschiedenen Längen, Durchmessern und Materialien.

Anwendung & Erfahrung

Der Einsatz eines Prinzenzepters muss vorsichtig und gewissenhaft erfolgen. Hygiene und Gleitmittel sind unverzichtbar. Die Harnröhre ist von zahlreichen Muskeln und Nerven umgeben, darum ist sie so empfindlich und reizbar. Verletzungen heilen nur langsam und sind schmerzhaft.

Auf keinen Fall sollten statt der käuflichen Geräte selbst gebastelte Instrumente verwendet werden. Die Urologiepraxen sind voll mit Menschen, die sich selbst mit Haarnadeln, Bleistiften, Teelöffeln und Kugelschreibern so verletzt haben, dass eine Heilung ohne ärztlichen Beistand nicht mehr möglich war. Es gab sogar Fälle, in denen der Facharzt Gegenstände aus der Blase hervorholen musste, weil bei der urethralen Stimulation ungeeignetes Gerät verwendet wurde.

Die Stimulation muss beim ersten Anzeichen von Schmerzen abgebrochen werden! Darauf muss sowohl der Partner als auch der Mann, der sich selbst stimulieren möchte, unbedingt achten.

Vor der Anwendung ist das Prinzenzepter zu reinigen und mit einem geeigneten, hautfreundlichen Mittel zu desinfizieren. Gleitgel muss reichlich aufgetragen werden, damit die empfindliche Harnröhre nicht verletzt wird. Das Einführen des Dilatators in die Harnröhre sollte sehr vorsichtig erfolgen, weil es hier gehäuft zu Verletzungen kommt. Sind die ersten Millimeter überwunden, wird der Dehner langsam weiter eingeführt und das lustvolle Spiel kann beginnen.

Gerne werden Bougies in verschiedenen Durchmessern nacheinander verwendet. Die erste Stimulation erfolgt mit dem kleinsten Zepter des Sets, dann werden nacheinander welche mit größerem Durchmesser eingeführt.

Ein unglaublicher Lustgewinn wird durch den Einsatz eines Harnröhrenvibrators erzielt. Wer Vibrationen als Mann genauso mag wie Harnröhrenstimulation, der sollte einen solchen Vibrator unbedingt ausprobieren. Das Gefühl ist fast unerträglich intensiv und übertrifft alles, was man durch reguläre Vibratoren an Genuss erreichen kann.

Für die Freunde der Elektrostimulation bietet sich ein Prinzenzepter als Elektrosonde an. Die gleichzeitige Reizung der Harnröhre durch Dehnung und Strom begeistert zahlreiche Männer und hinterlässt eine bleibende Erinnerung.

Spielideen für Einzelne

Ein Penisplug ohne Bohrung mit Eichelring wird eingeführt und die Tagesarbeit wird wie gewohnt erledigt. Durch die ständige Reizung von Eichel, Bändchen und Harnröhre wird der langweiligste Job zum knisternden Ereignis. Aber nicht übertreiben, der Höhepunkt kommt zuweilen schnell, unerwartet und lässt sich nicht unterbinden. Wer je vor den Augen seiner Kollegen einen Orgasmus hatte, weiß, was Peinlichkeit bedeuten kann.

Die Harnröhre mag es, wenn sie stufenweise gedehnt wird. Dazu wird ein Set von Dilatatoren benötigt, die ähnlich wie die Medizinischen geformt sind. Begonnen wird mit dem Zepter, das den kleinsten Durchmesser hat. Mit diesem wird die Harnröhre so lange stimuliert, bis der Reiz nachlässt. Dann wird der Dilatator entfernt und der in der nächsten Größe gewählt. Liebhaber können ihre Lust so in zahlreichen Stufen schrittweise bis auf ein unerträgliches Maß erhöhen.

Wer ein Bougie mit Vibrator sein eigen nennt, für den gibt es eine besonders mitreißende Möglichkeit, sich an seinem Geschlecht zu erfreuen. Nach dem Einführen wird der erregte Penis durch ein Tuch oder einen weichen Gürtel an den Bauch gebunden. So präpariert wird sich mit hinter dem Rücken verschränkten Armen auf ein Bett gelegt. Alternativ zum Verschränken können die Hände auch unter die Pobacken gelegt werden. Wenn eine bequeme Stellung gefunden ist, wird abgewartet, was die Vibration mit dem Penis anstellt. Ist die Stärke der Vibration einstellbar, dann wird idealerweise eine Stufe gewählt, die zum Erlangen eines Orgasmus nicht ausreicht. Liebhaber genießen so über Stunden das unglaubliche Gefühl, das in stärker werdenden Wellen den ganzen Körper erfassen kann.

Hat die Geilheit überhand genommen und der Geschlechtstrieb das Denken beeinflusst? Braucht der Schwanz harte Behandlung, konsequente Abrichtung und gnadenlose Züchtigung? Hier ist ein Prinzenzepter mit Elektrostimulation das Mittel der ersten Wahl. Vom ersten feinen Kribbeln bis hin zur quälenden Tortur kann das Glied für seine Begierde gestraft werden. Doch Vorsicht, Masochisten werden auf diese Weise noch begehrender. Sie müssen am Ende zugeben, dass ihre Lust stärker ist als der Schmerz und das tun, was die Qual der unerfüllten Begierde nachhaltig auflöst.

Spielideen für Paare

Warum soll das Glied des Partners immer nur von außen liebkost werden? Er wird vor Lust jammern, wenn er zusätzlich durch einen passenden Bougie innerlich stimuliert wird! Nach dem Einführen eines längeren Dilatators wird die Eichel geküsst, gerieben, der Schaft des Penis geknetet und gegen den inneren Widerstand des Stabes gebogen. Feinfühlig wird das Ende des Zepters durch den Harnröhrenschwellkörper ertastet und durch sanften Druck aus der Harnröhre heraus gedrückt, um ihn dann ebenso sanft wieder einzuführen. Durch den wechselnden Druck wird schnell wird eine Gefühlstiefe erreicht, die in einem erfüllten Beischlaf enden kann.

Der Partner war frech oder hat sich nicht an Abmachungen gehalten? Das kann durch das Tragen eines durchbohrten Peniszepters mit Eichelring geahndet werden. Soll er doch im Supermarkt vor Lust in die Knie gehen und erklären, warum er so glasige Augen hat. Meinetwegen hat er den ganzen Tag lang das Gefühl, er müsse jeden Augenblick abspritzen. Soll er doch durch das Loch pinkeln und seinen Samen lassen, er hat es nicht anders verdient!

Zwang und Fesseln sind für manche schon erregend genug. Wenn zusätzlich, und für den Partner unerwartet, ein massiver Dilator eingeführt wird, schlägt das Herz des wehrlosen Mannes sofort schneller. Offenbart man ihm dann, dass er nicht zum Orgasmus kommen darf, weil sonst wegen des Stopfens seine Samenleiter platzen, dann ist der Lustgewinn für beide Partner garantiert. Der Festgebundene wird von Begierde und Angst gleichermaßen gemartert und der aktive Partner kann sich an beidem weiden. Übrigens, Sperma sucht sich seinen Weg, auch bei verschlossener Harnröhre.

Eine weitere Variation dieses Spiels ist es, den Dilatator zusätzlich als Sonde für Elektrostimulation zu verwenden. Der passive Partner ist so der höllischen Spannung ausgeliefert und kann an Stellen stimuliert werden, die sonst unzugänglich sind. Zerrissen von wechselnden Gefühlen zwischen unerhörter Lust und unerwarteten Schmerz wird jeder devote Mann seiner Herrin oder seinem Herrn in Zukunft vor und nach dem Spiel die Füße küssen.

Ebenso beliebt sind Penis-Plugs bei der sogenannten Erektionsfolter. Ein Mann kann mittels geschickter Anwendung, oft in Kombination mit Vibratoren, in einem permanenten Zustand der Erregung gehalten werden. Nach einer gewissen Zeit wird die Lust zur Qual und der erlösende Höhepunkt wird sehnlich herbeigesehnt. Ist ein Lustsklave nicht hörig, dann ist eine urethrale Stimulation mit Orgasmuskontrolle ein wirksames Mittel, ihn eines Besseren zu belehren.

Mein Fazit & Penis Plug Test Ergebnis

Für Männer, die etwas außergewöhnliches Erleben möchten, sind Penis-Plugs faktisch ein Muss. Die urethrale Stimulation wird als Lust steigernd und außerordentlich intensiv empfunden. Werden hochwertige Dilatatoren verwendet und auf Hygiene und ausreichend Gleitmittel geachtet, dann ist die Gefahr sich zu infizieren oder zu verletzen gering.

Durch die vergleichsweise einfache Handhabung sind Bougies der ideale Einstieg in das weite Feld der weißen Erotik und eine gute Vorübung für spätere Katheterspiele. Sie eignen sich auch für Partnerspiele mit Machtgefälle, weil z. B. das Tragen eines Harnröhrenverschlusses eine demütigende Komponente hat.

Bei der Anschaffung von Dilatatoren jeder Art sollte auf Qualität geachtet werden. Billige Ausführungen empfehlen sich nicht. Stehen gelassener Grat oder abblätternde Verchromung erhöhen das Verletzungsrisiko und machen aus einem Lust bringenden Spielzeug eine Tatwaffe, deren Folgen bestenfalls den Facharzt beglücken.

Ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Dilatoren finden Sie bei Amazon. Dort finden Sie auch ein passendes Einsteigerset mit Dilatoren aus geschmeidigen und leicht biegsamen Silikon und ein exklusives Model aus feinstem Edelstahl für den ambitionierten Liebhaber.

Navigate
Menu