Menu

Wie erreicht man bei einem Dating Portal eine Frauenquote von über 80%?

Beziehungen sind heutzutage Rarität geworden. Jeder Dritte im Deutschsprachigen Raum zählt sich zu einem Single. Aline Stark hat sich diesem Thema bereits seit 2014 zugewandt. Mit Ihrem Portal M***Treff24 verbindet sie gestandene Frauen ab 30, mit einer selektieren Auswahl von Männern.
Unverbindlich, Diskret & nur so lange es Spaß macht, heißt die Devise. Ein Konzept, was bei einem Frauenanteil von über 80% scheinbar den Nerv der Zeit getroffen hat.

Im Interview spricht Aline Stark über Ihr Erfolgsrezept, die Einzigartigkeit an M***Treff24 und warum ein einfacher Fragebogen, die Qualität ihres Portals auf eine neue Stufe gebracht hat.

Aline, deine Statistik weist eine Frauenquote von über 80% auf. Andere Dating Portale können nur davon träumen. Was ist dein Erfolgsrezept?

Unsere Herangehensweise an die Zielgruppe unterscheidet sich grundsätzlich von den mir soweit bekannten Online Dating Seiten. Während die Mehrheit sich darum bemüht, den letzten Single noch irgendwie vom Markt abzustauben, setzen wir ausschließlich auf Qualität und eine selektierte Community. Das hat sich herumgesprochen.

Selektierte Community? Wie funktioniert das?

Unsere kostenfreie Anmeldung ist mit einem digitalen Fragebogen verknüpft, welchen wir im Laufe der Zeit kontinuierlich verbessert haben und somit unserer weiblichen Community eine wesentlich hochwertigere Auswahl von Männerprofilen bieten können als sie es von anderen Portalen gewohnt sind. Dies spiegelt sich entsprechend auch in den täglichen Anmeldezahlen der Frauen wieder.

Wie funktioniert das mit dem digitalen Fragebogen?

Unser kurzer Test (Dauer ca. 1 Minute) beinhaltet eine Reihe von Fragen, welche die grundsätzlichen Charakterzüge eines Mannes offenbaren sollen. Durch diesen ersten Eindruck können wir bereits ein gutes Bild davon gewinnen, ob derjenige gut zu unserer Community passen würde, oder eben nicht.
Derzeit haben wir eine Durchfallquote von über 83%.

Findest du es fair, Männer aufgrund eines Fragebogens den Zutritt zu deiner Plattform zu verwehren?

Natürlich! Die weiblichen Mitglieder von M***Treff24 sind primär auf der Suche nach spontanen und insbesondere unkomplizierten Verabredungen. Leider gibt es eine größere Diskrepanz zwischen der Männer- und Frauenwelt. Männer tendieren eher dazu, bei einer kurzweiligen Affäre nur wenig anspruchsvoll zu sein. Somit kämpfen die bekannten Portale wie Beispielsweise Tinder und Co. mit dem Problem, dass statistisch auf eine einzige Frau über 70 unterschiedliche Anfragen einprasseln. Die potentiell geeigneten Kandidaten gehen dabei gerne mal unter. Was folgt, ist die Frustration auf beiden Seiten. Das Postfach der Männer ist leer. Die Frauen fühlen sich gelangweilt. Bei M***Treff24 erreichen wir für beide Seiten einen hohen Faktor an Spaß.

Was ist euer Finanzierungsmodell?

Wir haben uns bereits vor längerer Zeit dazu entschieden, M***Treff24 für die weiblichen Mitglieder grundsätzlich kostenfrei zu halten. Auch die Anmeldung für die Männer ist kostenfrei. Unser Monetarisierungsmodell basiert auf Interaktivität. Das heißt, dass erst nachdem ein Mann kontaktiert wird oder eben einen erfolgreichen Kontaktversuch gestartet hat, er die Möglichkeit hat kostenpflichtig die komplette Funktionspalette freizuschalten. Die Erfahrung aus den letzten Jahren hat uns dabei gezeigt, dass dieses Modell am Besten angenommen wird und die Wahrscheinlichkeit zu einem realen Treffen effektiv anhebt.

Fazit

Wir hatten durch Aline das Vergnügen bekommen, uns über eine Woche lang ausgiebig auf M***Treff24 auszutoben und sind positiv beeindruckt. Die Community wirkt sehr lebendig. Wir sind im ganzen Zeitraum auf keinerlei inaktive oder unnatürliche Profile gestoßen. Eine sehr hohe Antwortrate hat dieses positive Bild weiterhin verstärkt. Überraschenderweise wurden wir sogar mehrmals von verschiedenen weiblichen Mitgliedern auf ein spontanes Treffen eingeladen. Wir zeigen den Daumen nach oben und verabschiedeten uns von diesem außergewöhnlichem Portal mit einem leichten Schmunzeln auf dem Gesicht.

Navigate
Menu